Klimawandel

Neben der Intensivierung der Landnutzung wurde der Klimawandel als wichtigste treibende Kraft der Veränderung von Biodiversität und Ökosystemprozessen identifiziert. Nicht nur global steigende Temperaturen und veränderte Niederschlagsmuster, sondern auch Extremereignisse tragen beispielsweise zur Ausbreitung von Krankheitserregern oder zur Verschiebung von Vegetationszonen bei. Hier finden Sie eine dynamische Zusammenstellung der aktuellen Informationen.

Erstellt am 02. November 2017
News Das ZMT auf der Weltklimakonferenz in Bonn
Erstellt am 16. Oktober 2017
News Vogelzug im Klimawandel
Erstellt am 27. September 2017
News Wie Waldbrände den Wein verderben
Erstellt am 29. August 2017
News Neue Stadtbäume im Öko-Test
Erstellt am 06. Juni 2016
Interview Internationaler Tag der Meere
Erstellt am 14. April 2014
Artikel Der Kuckuck auf dem absteigenden Ast