Stakeholder Engagement Strategy

Vote down!

Punkte: -10

You voted ‘down’

bild_stakeholder_days_ipbes-3_16zu9.jpg

Abschluss Stakeholder Days IPBES-3 in Bonn
Foto: Verena Müller

Alles und immer aktuell rund um IPBES: Einladung zum IPBES Engagement Network

Im Vorfeld der Verhandlungen der zweiten IPBES-Plenarsitzung im Dezember 2013 im türkischen Antalya (IPBES-2) trafen sich mehr als 100 Vertreter/innen aus Wissenschaft, NGOs, Verbänden, Wirtschaft sowie Politik und Verwaltung zu den zweitägigen Stakeholder Days, um IPBES-Inhalte und die Beteiligungsmöglichkeiten an der Plattform eingehend zu diskutieren.

Verbesserungsbedarf sahen die verschiedenen Akteursgruppen dabei insbesondere bei der Vernetzung untereinander. Zwar waren die Gruppen intern bereits sehr gut auf den IPBES-Prozess vorbereitet und personell aufgestellt. Eine Zusammenarbeit mit anderen Akteuren fand jedoch nur begrenzt statt. Um diese zu intensivieren und aktuelle Informationen zu IPBES und verwandten Prozessen zeitnah zu verbreiten, wurde angeregt, ein Online-Forum einzurichten, das allen IPBES-Interessierten offen steht.

NeFo hat sich dieser Aufgabe angenommen und im Januar das „IPBES Engagement Forum“ eingerichtet. Grundlage ist eine moderierte Mailingliste, deren Inhalte auch auf weiteren sozialen Plattformen multipliziert wird, um den Zugang möglichst breit zu streuen. Neben der Verbreitung von aktuellen IPBES-Informationen, Fristen und Terminen will das Forum insbesondere anregen, inhaltliche und prozessbezogene Fragen zu IPBES zu diskutieren. Nach IPBES-3 wurde das Forum in „IPBES Engagement Network“ umbenannt, um den Beschlüssen und der Stakeholder Engagement Strategy gerecht zu werden. Moderiert wird die Mailingliste durch eine offene Gruppe Engagierter, die sich aus verschiedenen Akteursgruppen speist.

Seien Sie herzlich eingeladen, nicht nur dem Netzwerk beizutreten und Ihre Fragen, Ideen und Informationen zu posten, sondern sich auch dem Moderatoren-Team anzuschließen.

Das Forum können Sie unter dem folgenden Link abonnieren:

IPBES Engagement Network (googlegroup)

 Möchten Sie gern über Facebook oder LinkedIn auf dem Laufenden bleiben, folgen Sie bitte einem dieser Links:

LinkedIn IPBES Engagement Network

Facebook IPBES Engagement Network

Zudem können Sie sich bei LinkedIn auch einer Gruppe speziell für Forscher, die sich mit IPBES und anderen Wissenschafts-Politik-Schnittstellen im Bereich der Biodiversität beschäftigen, anschließen:

LinkedIn IPBES Research

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese auch in Ihren Netzwerken streuen würden. Herzlichen Dank dafür!

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen wie immer sehr gerne zur Verfügung.

Bitte sprechen Sie Dr. Katja Heubach (katja.heubach(at)ufz.de) und Malte Timpte (malte.timpte(at)mfn-berlin.de) an.