National

Vote down!

Punkte: 2

You voted ‘down’

In Deutschland finden sich einzigartige Lebensräume. An der Nordsee bietet das Wattenmeer alljährlich Millionen Zugvögeln Nahrung und Rastplatz. Im Süden hat sich in den tiefen Tälern der Alpen eine besonders große Vielfalt an Tier- und Pflanzen-Arten entwickelt. Neben der Vielfalt an Lebensräumen vom Hochgebirge bis zur Küste trägt Deutschland eine besondere Verantwortung für eine Reihe von Arten, die ihren Verbreitungsschwerpunkt in Deutschland haben. So liegen beispielsweise 25 % der Buchen-Vorkommen in Deutschland. Der Rotmilan, ein anmutiger Greifvogel, hat sogar mehr als die Hälfte seiner Vorkommen in Deutschland.

Die Biodiversität in Deutschland erfüllt viele Funktionen, die dem Menschen direkt zugute kommen. Insekten bestäuben Obstbäume oder begrenzen Schädlinge, Bodentiere verbessern die Bodenfruchtbarkeit und Fische decken einen Teil des Eiweißbedarfes. Zudem bietet die Natur Erholung.

Den Wert der Natur für die menschliche Lebensqualität hat auch die Politik erkannt. Auf dieser Seite finden Sie Links zu politischen Strategien und Basisdaten zur Biodiversität in Deutschland.

 

Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt

Zahlen und Fakten

Biodiversitätsmonitoring

Weitere Strategien