Modellierung soll Ausbreitung neuer nicht heimischer Pflanzenschädlinge vorhersagen